Der AK Weiler Flüchtlingshilfe und die Interkommunale Flüchtlingsbetreuung laden alle FlüchtlingshelferInnen auf der Schönbuch-Lichtung, Geflüchtete und interessierte BürgerInnen zu einem Themenabend ein:

  • Welche Unterstützung gibt es für Geflüchtete bei freiwilliger Rückkehr
  • Was ist im Hinblick auf unterschiedliche Aufenthaltsberechtigungen zu beachten, was ist erlaubt, was wird verwehrt? – Praktika, Arbeit, Sprachkurse, Ausbildung? Was ist bei Verlängerung des subsidiären Schutzes zu beachten?

Diese Fragen tauchen nahezu alltäglich in der Arbeit mit Geflüchteten auf. Manche von uns wissen einiges, alle brauchen wir präzise Auskünfte.

Unsere Referenten: Labinot Ahmetaj und Adriana Sosu vom Landratsamt Böblingen.

Wir freuen uns auf einen informationsreichen Abend und viel gemeinsamen Austausch
am
20. Februar, 19 Uhr
Halle des Flüchtlingshilfezentrums Weil im Schönbuch