Der Weiler Mitbürger Naceur Charles Aceval ist ein Nachfahre des Nomadenstammes der Ouled Sidi Khaled seitens seiner Mutter und eines baskischen Siedlers seitens seines Vaters, die in der algerischen Hochebene von Tiaret ihre Heimat hatten. Aceval macht den unsichtbaren Faden sichtbar, der die Menschen verbindet. Er ist davon überzeugt, dass Menschen und Völker verschiedener Kulturen keinen Krieg gegeneinander führen, wenn sie Nahrung teilen und Geschichten austauschen.

Mittwoch, 13.3., 18 Uhr
In der Halle der Flüchtlingshilfe, In der Röte 96
hinter dem Hallenbad

Eintritt frei  – um Spenden für die Flüchtlingshilfe wird gebeten

Weitere Abende: Mittwoch, 8.5. und 26.6.2019